Die Fuhrgewerbe-Innung ist der Wirtschaftsverband des gewerblichen Güterkraftverkehrs sowie des Omnibus-, Mietwagen- und Krankentransportgewerbes in der Region Berlin-Brandenburg. Der Verband vertritt die Belange seiner Mitglieder gegenüber Regierung, Parlament, Behörden und Institutionen. Er betreibt Aufklärung über die Bedeutung des Gewerbes im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit.

Wir unterstützen die Kampagne „Eine Stadt. Eine Starke Verwaltung.“, weil unsere Mitgliedsbetriebe und deren Mitarbeiter schnell und unbürokratisch Fahrzeuge an- und abmelden müssen, Führerscheine, Unternehmens- und Fahrerkarten sowie zahlreiche (Ausnahme-)Genehmigungen ohne lange Vorlaufzeiten benötigen.
Ulrich Schulz Fuhrgewerbe-Innung Berlin-Brandenburg e.V. Vorsitzender