Ziel der bereits seit 2002 ehrenamtlich engagierten Gruppe von Unternehmern ist, auf Grundlage ihrer Erfahrungen den Wirtschaftsstandort Berlin qualitativ weiter zu entwickeln. In Gesprächen mit Vertretern aus Politik, Verwaltung und wichtigen Multiplikatoren rücken sie dabei immer wieder die spezifischen Anforderungen des Mittelstandes an einen attraktiven Wirtschaftsstandort in den Fokus der Diskussion.

Ich unterstütze die Kampagne „Eine Stadt – Eine starke Verwaltung“, weil die überwiegend kleinen Unternehmen Berlins auf eine effiziente Verwaltung angewiesen sind und damit das innovative Berlin die Chance nutzt, eine Vorbild-Metropole in diesem Bereich zu werden.
Sebastian Stietzel Kompetenzteam Mittelstand Vorsitzender