Der VBKI versteht sich als Netzwerk, Schrittmacher, Denkfabrik und Forum für wirtschaftspolitische Fragestellungen. Die 2.100 Mitglieder eint der Wille, die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen in der Stadt weiter zu verbessern. Als Verfechter eines verantwortungsvollen Unternehmertums ist der VBKI an den Prinzipien der sozialen Marktwirtschaft orientiert.

Ich unterstütze die Kampagne „Eine Stadt – Eine Starke Verwaltung“, weil unser Weg in die Zukunft durch ein Tor und nicht durch ein Nadelöhr führen sollte.
Udo Marin VBKI Geschäftsführer