Ihr entwickelt und bietet Lösungen für die Verwaltung von Morgen? Mit euren Produkten wird Verwaltung digital, effizient, schneller und bürgerfreundlicher? Dann pitcht beim Creative Bureaucracy Festival am 20. September vor Entscheidern aus Bund, Ländern und Kommunen und gewinnt eine B2B-Reise nach New York.

Wir suchen GovTech-Startups mit Lösungen für die smarte Verwaltung

Ihr entwickelt Lösungen für eine smarte Verwaltung? Dann präsentiert sie einem Publikum aus Entscheidern aus Politik und Verwaltung auf dem Creative Bureaucracy Festival am 20. September. Fünf Startups erhalten einen Slot für ihren Pitch. Die beste Präsentation gewinnt eine B2B-Reise nach New York, wo euch die Auslandshandelskammer mit der Szene vernetzt.

Bürgerfreundlich, effizient und schnell will die Verwaltung werden – dafür braucht sie eure innovativen Produkte. Ihr habt die Lösungen, wir haben die Kunden und Entscheider – zeigt uns eure Innovationen, die Verwaltung zu einem Service machen.

Sendet uns bis zum 30. August eine Mail, in der ihr uns kurz und knapp euer Produkt und seinen Nutzen für die Verwaltung beschreibt. Unsere Jury, die aus den Mitgliedern der Kampagne „Eine Stadt. Eine Starke Verwaltung“ besteht, wählt fünf Ideen aus, die zum Pitch eingeladen werden. Ende August sagen wir euch, ob ihr dabei seid. Den Gewinner der B2B-Reise nach New York wählt das Publikum der Veranstaltung.

Wann wird gepitcht?

20. September 2019, 18:00 Uhr

Wo?

Auf dem Creative Bureaucracy Festival in den Räumen der Humboldtuniversität (genaue Raumangabe erhaltet ihr mit der Einladung)

Kontakt:

IHK Berlin

info@eine-starke-verwaltung.de

030 31510 286